Aktuelles

Aus dem Alltag der Schülergenossenschaft Green4u

von Christian Singer, 22.02.2018, 07:39 Uhr

Ein Klassiker unserer Schülergenossenschaft: die Wraps. - Foto/Abbildung: Herr Lutz
Herr Lutz

Am 17. Oktober 2017 wurde das Schülercafé „Café4u“ unserer Schülergenossenschaft gegenüber des zuvor eingerichteten Automatenraums neu eröffnet. Einige Schülerinnen und Schüler haben mit Unterstützung von uns Lehrern in und nach den Sommerferien viele Stunden in die Renovierung und den Aufbau des neuen Cafés investiert.

Fortsetzung:

An dieser Stelle möchten wir uns – stellvertretend für alle engagierten Schüler – bei Timo und Jan Kohlenberg und Annalisa Reifert für ihre Mithilfe bedanken. Darüber hinaus gebührt unser Dank den Kolleginnen und Kollegen, ohne die die rasche Eröffnung des Cafés nicht möglich gewesen wäre. Einen herzlichen Dank an Rebecca Achilles, Martin Pulch und Paul Haustov. Wir freuen uns darüber hinaus sehr, Herrn Haustov zukünftig in unserem Team begrüßen zu können.

Neben der Eröffnung des Cafés haben wir als Schülergenossenschaft die Aufsicht über die Schulküche übernommen, die von uns im Vorfeld neu sortiert und gereinigt wurde. Selbstverständlich stehen die Räumlichkeiten auch weiterhin allen zur Verfügung. Kolleginnen und Kollegen, die die Küche und/oder das Café mit ihren Schülergruppen nutzen möchten, bitten wir herzlich, sich rechtzeitig mit Frau Hein in Verbindung zu setzen.

Seit Mitte Oktober können die Schüler (und natürlich auch die Lehrer) nun gesunde und frisch zubereitete Produkte in unseren neuen Räumlichkeiten erwerben. Diese werden von einzelnen Schülergruppen entwickelt, hergestellt und dienstags in beiden Gebäuden in der ersten und zweiten Pause verkauft. Die regionalen Produkte, die wir für die Herstellung unserer Produktpalette (Wraps, Obstsalat, Muffins etc.) benötigen, werden wöchentlich vom „Heimbacher Hof“, einem Bio-Bauernhof aus Neuwied, angeliefert.

Darüber hinaus entwickeln die Schülerinnen und Schüler unserer neu gegründeten Marketinggruppe Konzepte, um unsere Produktpalette umfassend zu bewerben. Andere Schüler wiederum kümmern sich um die Buchhaltung und die sonstige Organisation. Ein Dank gilt hier Emely Langer und Larissa Bermani, die sich in ihrer Freizeit u.a. um das korrekte Verbuchen der anfallenden Einnahmen und Rechnungen kümmern.
Wie freuen uns, Sie/ Euch dienstags in unserem Café4u begrüßen zu dürfen.
Das Lehrer-Team der Schülergenossenschaft
Christian Singer
Constanze Hein
Gabi Schulz
Andrea Steiner-Ander